...zur Webcam

Schon seit rund 200 Jahren ist bekannt, dass einst südlich des Dorfes Dinglingen ein reges „römisches“ Leben herrschte. Gewannnamen wie „Mauerfeld“ verweisen darauf, dass hier bei Pflug- und Bauarbeiten immer wieder „antike Alterthümer“ an die Oberfläche kamen und vom Leben in der Vorzeit zeugten. Heute freilich wissen wir viel mehr. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, sich unseren Vorfahren einmal auf eine ganz neue und sehr anschauliche Art zu nähern. Hierzu soll das „Streifenhaus“ und begleitend dazu ein „römischer Garten“ dienen. Doch werfen wir zunächst noch einmal einen Blick zurück . . .