...zur Webcam

Autoren-Login

 „Schenke einen Baum“ - eine Baumpatenschaft (--> .pdf) für das Landesgartenschaugelände.

Verschiedene Baumarten werden dazu an unserer Bank vorgestellt und angeboten. Sie werden im Bürgerwald auf dem Gartenschaugelände gepflanzt. Dieser entsteht im Mauerfeld in der Nähe des römischen Streifenhauses. Es wird die Möglichkeit geben, sich selbst oder einem lieben anderen Menschen einen Baum zu schenken, zu widmen. Es gibt viele Anlässe eine Baum zu schenken, zur Geburt, zur Hochzeit, eine Abschlussklasse sich selbst, Firmenjubiläen, Hausgemeinschaften und dies ist nur eine Auswahl an Gelegenheiten. Diese Bäume können dann über Jahre hinweg im Bürgerwald im Mauerfeld  aufgesucht werden und sind ein Leben lang Begleiter. Eine Kennzeichnung der Bäume garantiert das wiederfinden. Unter diesen Bäumen lässt es sich spielen und den Tag genießen. Im Frühling erlebt man die ersten Sonnenstrahlen und im Sommer die schattenspendenden Baumkronen. Dort lässt sich dann auch in aller Ruhe ein Buch lesen, denn unsere Sitzbank wird ab 2018 auch ihren Platz dort finden.

Erste Pflanzaktion ist im Herbst 2016. Es ist notwendig bereits größere Bäume für die Landesgartenschau zu pflanzen, dies erklärt auch den Patenschaftspreis von 500,00 € pro Baum. Mit der einmaligen Spende unterstützen Sie die Anschaffung, Pflanzung und Pflege des Baumes durch die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH und später durch die Stadt Lahr.

Wer eine Baumpatenschaft übernehmen will, kann persönlich bei  Vereinsvertretern tun oder in den nächsten Monaten über die Internetseite des Vereins Freunde Landesgartenschau Lahr 2018 e.V. Dort sind die angebotenen Bäume genau beschrieben und der Pate kann sich seinen Baum aussuchen und buchen. Nach Eingang der Spende erhält der Pate auf Wunsch eine steuerwirksame Spendenbescheinigung und eine Patenschaftsurkunde mit der genauen Beschreibung des Baumes.Die nächste Bankaktion heißt „Schenke einen Baum“ und ist eine Baumpatenschaft für das Landesgartenschaugelände.