...zur Webcam

Autoren-Login

Kurz vorgestellt: Das Streifenhaus

Grafik: Alexander Heising, Uni FreiburgDie Idee: am Fundort einer gallo-römischen Siedlung aus dem 3. Jahrhundert wird anhand einer Rekonstruktion die Lebensweise der damaligen Bevölkerung veranschaulicht. Unter Leitung von Prof. Heising (Uni Freiburg) und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! werden ein Wohnhaus und ein Garten in alter Technik wiederhergestellt.

Unter der Leitung von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unterstützt der Freundeskreis dieses Projekt und beteiligt sich im Rahmen seiner Möglichkeiten an der Vorbereitung und der Ausgestaltung dieser reizvollen Aufgabe. Haben Sie Lust mitzumachen? Dann schreiben Sie uns.

Bild: Alexander Heising, Uni Freiburg

Es hat nicht sollen sein. Trotz Eisregen, lausiger Kälte und Wind standen am Samstag 14 unerschrockene Gärtner und Gärtnerinnen da, um zu hacken und zu pflanzen. Es hat auch sonst nichts gefehlt, bloß der Boden war so nass dass das Wasser auf ihm stand und wir nicht einpflanzen konnten. Gottseidank gabs noch Utas heiße Suppe, um die Moral nicht auf Null sinken zu lassen. Wir bleiben aber dran und pflanzen weiter im archäobotanischen Garten am Donnerstag 22.02.2018 ab 14:00 h. Gelände Landesgartenschau , Mauerfeld, Lahr, Parkplatz an der Hauswirtschaftsschule Lahr, Im Schillinger

Nach dem wir lange mit dem Wetter gekämpft haben und immer wieder Verzögerungen hinnehmen mußten, werden wir morgen allem Wasser und Kälte zum Trotz die Obstbäume und Sträucher des archäobotanischen Gartens pflanzen. Ab 10:00 h geht’s los mit Spaten und Rechen, dem Garten ein Gesicht zu geben. Wir freuen uns schon jetzt auf die heiße Suppe von Uta. Wer Lust hat zu helfen , kommt einfach vorbei zum Römerhaus auf dem Landesgartenschaugelände, Parkplatz Hauswirtschaftsschule, Im Schillinger 1,