...zur Webcam

Autoren-Login

Falter2Kurz vorgestellt: Die Streuobstwiese
Die Idee: Westlich der B3, am südlichen Rand des "Seeparks", enststand fast als Erstes eine neue Streuobstwiese. Die Pflege und Nutzung dieses Areals hat der Freundeskreis gerne übernommen. Schon bei der ersten Besprechung quoll das Füllhorn an Ideen über. Was ließe sich dort nicht alles umsetzen? ...bis hin zur Obstverwertung - in allen Richtungen. Wer sich angesprochen fühlt, dort mitzumachen, melde sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Vorausschau: am 11.07.2018, 17:00 bis 20:00 h

findet auf der Streuobstwiese im Seepark ein Sommerschnittkurs an den dortigen Obstbäumen statt unter der fachkundigen Anleitung von Herrn Hans-Jörg Haas vom Landratsamt Ortenaukreis mit anschließender Verkostung von Bauernbrot mit Apfelgelee. Interessierte bringen bitte eine Astschere, Säge mit.

Der Sommerschnitt ist für viele Gehölze verträglicher, als ein Schnitt im Winter oder Frühjahr. Zudem lässt sich übermäßiges Wachstum beruhigen. Erfahren Sie, welche Vorteile ein Sommerschnitt hat und sehen Sie, wie Ihre Streuobstbäume davon profitieren. Eine praktische Vorführung zeigt Ihnen die Vorgehensweise anschaulich auf.

Ich bitte um Voranmeldung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

P4257988 bearbeitet

Treffpunkt Streuobstwiese im Seepark Landesgartenschau Lahr, 06.06.2018, 17:00 h.

Eine Wiese ist mehr als Gras, Blätter und Blüten. Die Kunst des genauen Hinsehens und Entdeckens. Fotoaparate mitzubringen ist nicht Voraussetzung, aber empfehlenswert. 

P3282160 Streuobstwiese März 2018

Freitag, 01.06.2018, 16:00 hTreffpunkt Streuobstwiese im Seepark der Landesgartenschau. Frau Urte Stahl, Stadt Lahr und Herr Detlef Lingner, Freundeskreis Landesgartenschau, gehen der Frage nach, wie und warum der Große Feuerfalter aus der Innenstadt Lahrs umziehen musste. Was ist eine Ausgleichsfläche, wer kümmert sich darum, welche Tiere und Pflanzen leben mit dem Großen Feuerfalter dort; anschaulicher Vortrag zu Ausgleichsflächen am aktuellen Beispiel der Streuobstwiese.

P9091920

Diese Frage stellt sich manch ein Gartenbesitzer. Am Freitag , 23.02.2018 schneiden wir der Freundeskreis Landesgartenschau Lahr unter fachkundiger Anleitung von Herrn Hans-Jörg Haas, Landratsamt Ortenaukreis die 120 Obstbäume auf der Streuobstwiese des Landesgartenschaugeländes. Helfer sind willkommen. Wir treffen uns 14:00 h an der Wiese im Seepark. Die Anfahrt ist über die Allmenstrasse in Mietersheim. Interessierte bringen bitte Astscheren , Astsägen und ev. Baumleitern mit.

Kontakt über Ulrike Holland 07821-955977 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Nachdem kompletten Ernteausfall dieses Jahr haben wir uns lange nicht gesehen. Aber so wie das Jahr voranschreitet, so gibt es dann doch immer wieder etwas zu tun. Was dies ist und im Hinblick auf das Landesgartenschaujahr  2018 wollen wir uns gerne ganz unkompliziert zu einem Bier treffen am

14.11.2017, 18:00 h in der Genuss Arena im Hotel Westend, Schwarzwaldstrasse 97, 77933 Lahr, dort habe ich für uns einen Tisch reservieren lassen.

Es kommt Herr Hans-Jörg Haas, um mit uns die Planungen für das kommende Jahr zu besprechen.

Ideen werden gerne entgegengenommen

Es sind sicher zwei Dinge zu unterscheiden

  1. Die notwendigen Arbeiten auf der Streuobstwiese
  2. Möglichkeiten auf der Wiese etwas den Gästen zu zeigen

Ideen sind bereits da.

Wir beginnen auf jeden Fall mit einem

- Schnittkurs im Februar 2018, wollen dieses Mal aber  genügend Blüten stehen lassen um eine Ernte zu ermöglichen

- Fertigbauen der begonnenen Weidenhütte

- ev. Reduzierung des Trockenholzes durch Schreddern

Zu überlegen sind

-Blütenführungen im April 2018

-Kräuterführungen mehrfach übers Jahr hinweg

- Insektenführungen mehrfach im Laufe des Jahres

-Andere Kleintiere

-Erlebnistag Streuobstwiese als Ferienprogramm für 8-12 jährige Kinder

-Ernteaktionen mehrere übers Jahr verteilt, beginnend etwa im Juli mit den ersten frühen Zwetschgen und Äpfeln bis in den Oktober hinein

- Obstverarbeitung, wir können uns in der Schauküche im Kleingartenpark anmelden.

In diesem Zusammenhang kann man am Grünen Klassenzimmer der Landesgartenschau teilnehmen

Diese und weitere Ideen wollen wir besprechen.

Ich freue mich über jeden der kommt.